Skikurse

 

Liebe Wintersportler,

 

die Corona-Regeln und die hohen Inzidenzen haben uns leider nicht erlaubt die jährliche Hüttenfreizeit sinnvoll und sicher durchzuführen. Umso mehr haben wir versucht eine Alternative zu finden. Klar sind Tagesskikurse kein vollwertiger Ersatz für den Hüttenzauber. Dennoch bieten wir wieder eine Möglichkeit, um wieder Skifahren und die Natur unter Berücksichtigung der Corona-Regeln erleben zu können.

 

Aufgrund der fehlenden Verfügbarkeit von Snowboardlehrern können wir leider keine Snowboardkurse in diesem Winter anbieten.

 

 

 

2 – Tages Skikurs:

Termin: Samstag, 29.01.2022 und Samstag, 05.02.2022

 

 

Preise für 2-Tage Skikurs bei Eigenanreise

und zzgl. Skipass:             

 

Mitglieder:    80 € (40€ pro Tag)

 

Neumitglieder: 80 € (zzgl. Mitgliedsbeitrag -siehe weitere Infos unter allgemeine Teilnahme­bedingungen)

 

 

Zielort:                

Wir werden ein gut erreichbares Skigebiet im Allgäu/ Deutschland unter Berücksichtigung COVID-19 Situation auswählen und es rechtzeitig den Teilnehmern mitteilen.

 

 

Tagesplanung:

Kursbeginn um 08:30 Uhr am Zielort

Mittagspause ca. 12-13 Uhr

Kurs-Ende ca. gegen 15:30 Uhr

 

 

Anreise:              

Die Eigenanreise zum Skikurs-Zielort ist in der Verantwortung jedes einzelnen Teilnehmers.

 

 

Anmeldeschluss: 25.01.2022

 

 

Mindestteilnehmeranzahl pro Kurs für Kinder, Jugendliche und Erwachsene liegt bei 5 Personen. Mindestalter liegt bei 6 Jahren. Dabei erhalten die Teilnehmer in kleinen und altersgerechten Gruppen bei ähnlichem Skifahrniveau eine optimale Ausbildung durch unsere Übungsleiter

 

 

 

Anmeldung per Email:

skikursanmeldung@tsv-bissingen.de

(Für die Anmeldung sind die Eigenerklärung Corona und die Skikursanmeldung erforderlich - Siehe Downloads unten)

 

 

 

Fragen bitte per Email an folgende Personen richten:

 

Jugendleitung:

Robert Novosad (robert.novosad@tsv-bissingen.de)

 

Jugendwart:

Julian Plepla (julian.plepla@tsv-bissingen.de)

 

 

 

 

Skikurs-Klassen

 

Wichtig für den Erfolg und Spaß im Skikurs ist die richtige Einstufung des eigenen Könnens. Bitte lesen Sie die folgenden Klasseneinteilungen genau durch und vermerken „ihre“ Klasse bei der schriftlichen Anmeldung.

 

 

 

C1: Anfänger

Ausrüstung kennenlernen und erproben, Gleiten, Bremsen, Pflugfahren, sicheres Liftfahren, Kurvenfahren in leichtem Gelände, Pflugschwingen.

 

Voraussetzung:

Motivation und viel Spaß an der Freude

 

 

C2: Fortgeschrittene

Sicheres Fahren in leichtem Gelände, individuelle Trainingswege zum Parallelen Kurvenfahren Variationen der Richtungsänderungen.

 

Voraussetzung:

Liftfahren, Pflugbogenfahren in leichtem Gelände, Bremsen

 

 

C3: Allrounder

Individuelles Basic-Carven, Kurvenfahren in unterschiedlichem Gelände bei mittlerem Tempo, kleinere Schwungradien bis hin zum kurzen Schwingen.

 

Voraussetzung:

paralleles Kurvenfahren in leichtem Gelände

 

 

C4: Sportliches Fahrkönnen

Fahrstile verfeinern, variables Skifahren bei wechselnden Geschwindigkeiten und Geländeformen bei unterschiedlichen Schneebedingungen, sofern möglich.

 

Voraussetzung:

paralleles Kurvenfahren in leichtem Gelände

 

 

 

 

 

COVID-19/ CORONA INFOS:

Die Gesundheit und Sicherheit unserer Teilnehmer ist unser oberstes Ziel. Die Regeln sind abgeleitet vom 15. Bayer. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (15. BylfSMV), welche bis zum 09.02.2022 verlängert wurde, und von den Rahmenhygienerichtlinien des Bayerischen Skiverbandes. Die folgenden Regeln können sich aufgrund der gesetzlichen Änderungen

 

 

1.      Für die Skikurse gilt die 2G Regel (nur geimpft oder genesen), welche aktuell auch für die Skigebiete in Deutschland gilt. Für Schüler und Schülerinnen und Kinder unter 14 Jahre können entsprechende Ausnahmen gültig sein.

 

2. Das bedeutet, dass ohne entsprechenden 2G Nachweis kein Skikartenverkauf erfolgt und auch kein Zutritt zu den Liftanlagen, Sanitäranlage oder sonstigen Gebäuden möglich ist.

 

3.   Unsere Übungsleiter werden sich an jedem Kurstag morgen einem Selbsttest unterziehen. Wir würden uns freuen, wenn alle Teilnehmer im Sinne unser aller Gesundheit und Sicherheit gleichfalls einen Corona Selbsttest durchführen.

 

4.   Aufgrund der Covid-19 Situation muss die Mittagsverpflegung durch jeden Teilnehmer selbst organisiert werden. Bei Kindern und Jugendlichen muss die Betreuung durch die Eltern sichergestellt werden.

 

5. Alle Nachweise müssen, zusammen mit einem gültigen Ausweisdokument, mitgeführt werden (elektronisch oder schriftlich). Die Nachweise von allen Teilnehmern und Übungsleitern werden entsprechend der Vorgaben überprüft. Sie sind auf Verlangen vorzuzeigen.

 

6. An jedem Kurstag bestätigt jeder Teilnehmer und Übungsleiter schriftlich seinen aktuellen unbedenklichen Gesundheitszustand, seinen Aufenthaltsort in Risikogebieten innerhalb der zurückliegenden 14 Tage und gibt Auskunft über etwaigen Kontakt mit infizierten Personen. Diese Bestätigung ist an jedem Kurstag zu aktualisieren und ohne diese ist keine Teilnahme möglich.

 

7. Eine Anreise bei Anzeichen einer Infektion ist untersagt, beim Auftreten von Symptomen während des Skikurses, ist die Fortsetzung der Teilnahme untersagt!

 

8.      Während des gesamten Kurses ist sowohl von Teilnehmern als auch von der Übungsleitern eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. Wir weisen darauf hin, dass in den Anstehzonen der Skigebiete sowie im Gastrobereich FFP2 Masken zwingend sind!

 

9.      Die Abstandsregeln und Hygieneregeln sind an den geforderten Orten einzuhalten.

 

  10.        Werden die Abstands– und Hygieneregeln nicht eingehalten, so wird von unseren Übungsleitern an diese erinnert und eingefordert. Sollten Teilnehmer diese Aufforderung wiederholt nicht nachkommen, werden sie von dem Skikurs ausgeschlossen. Kursgebühren werden in diesem Fall nicht zurückerstattet.

 

11.     Die organisatorischen Abläufe werden vor Ort von den Übungsleitern an die örtlichen Gegebenheiten angepasst und hinsichtlich der Sicherheit der Teilnehmer und Übungsleiter variiert. Deshalb kann die Organisation der Skikurse zu den sonst üblichen Abläufen unter Umständen abweichen. Gruppenwechsel während des Kurses werden soweit möglich vermieden, bitte berücksichtigen sie dies bereits bei der Kursbuchung.

 

12.     Maximale Gruppengröße liegt bei 8 Personen/ Teilnehmern.

 

  13.         Für weitere Fragen zu Corona-Maßnahmen des TSV Bissingen ist der Corona-Ansprechpartner Philipp Strasser (0160-2869957).

 


Download
Skikursanmeldung_2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 198.8 KB
Download
Eigenerklärung Corona.pdf
Adobe Acrobat Dokument 158.1 KB